Anzeige

Gefällt mir: Vogtland-Sport bei Facebook

Facebook

VFC Plauen & VfB Auerbach

  vfc vfb

Letztes Spiel:

1. FC Lok Leipzig - VfB Auerbach

22.10.2017 | 1:1


VFC Plauen - TV Askania Bernburg

21.10.2017 | 3:2

Nächstes Spiel

VfB Auerbach - SV Babelsberg 03

28.10.2017 | 13.30


1. FC Lok Stendal - VFC Plauen

29.10.2017 | 14.00

>> Zur Tabelle der Regionalliga Nord...

Schlagzeilen von Vogtland-Anzeiger.de

  Vogtland-Anzeiger

 

Täglich aktuelle Nachrichten

Vogtland-Anzeiger RSS-FEED Täglich aktuelle Nachrichten bekommen Sie mit unserem RSS-Feed. Kopieren Sie einfach den Link in Ihren Feed-Reader oder legen Sie ihn als dynamisches Lesezeichen in Ihrem Browser an.

>> RSS-FEED: Vogtland-Sport.de
>> RSS-FEED: Vogtland-Anzeiger.de
>> Unsere Nachrichten auf Ihrer Seite
>> Service: Was ist RSS?
.

Ex-VFC-Spieler vor Wechsel nach Zwickau?

Der Zwickauer Fehlstart ist endgültig perfekt. Nach dem 0:1 gegen Würzburg steckt der FSV als Schlusslicht im tiefsten Tabellenkeller fest und geht richtig schweren Zeiten entgegen.

Neben der sportlichen Krise haben die Westsachsen nun auch mit personellen Problemen im zentralen Defensivbereich zu kämpfen. Mit Toni Wachsmuth (muskuläre Probleme), Alexander Sorge (Reha nach Kreuzbandriss) und Ali Odabas (Bänderdehnung im Knie) fallen momentan alle drei etatmäßigen Innenverteidiger aus.

In der zweiten Halbzeit gegen Würzburg halfen mit Davy Frick ein „Sechser“ und Rene Lange (linke Außenbahn) zwei Spieler im Abwehrzentrum aus, die eigentlich auf anderen Positionen zu Hause sind.

Trainer Torsten Ziegner gibt unmissverständlich zu verstehen, dass er noch einen Innenverteidiger holen möchte: „Der Verein kennt meine Meinung, dass wir personell handeln müssen, um eine bessere Chance zu haben, wieder erfolgreich zu sein. Der Ball liegt nicht bei mir.“ Ziegner soll auch schon einen Kandidaten im Visier haben.

Marcus Hoffmann stand in den letzten zwei Jahren beim FC Hansa Rostock unter Vertrag, absolvierte dort 53 Punktspiele in der 3. Liga, ist aber seit 1. Juli vereinslos. Der inzwischen 29jährige Ex-Cottbuser trug von 2008 bis 2010 auch zwei Jahre lang das Trikot des VFC Plauen. Ziegner wollte das Interesse an Hoffmann noch nicht öffentlich bestätigen:

„Ich beteilige mich nicht an Spekulationen, sondern sage erst etwas, wenn es in Sack und Tüten ist.“

Vor der Saison hat der FSV Zwickau übrigens mit Jonas Acquistapace, den es aus finanziellen Gründen nach Lotte zog, Patrick Wolf (FC Schweinfurt 05) und Robert Paul (VFC Plauen) drei Innenverteidiger abgegeben, die Einsatzzeiten in der 3. Liga hatten. Gerd Daßler

 

2017-08-31



  • Artikel als E-Mail senden
  • Druckversion des Artikels
Sie sind hier: www.vogtland-sport.de
Anzeige

Vogtland-Anzeiger jetzt kostenlos testen

 

  Zeitung klein Täglich das ganze sportliche Vogtland in einer Zeitung und zum günstigsten Zeitungspreis in der Region: Lesen Sie den Vogtland-Anzeiger mit unserem Probeabo zwei Wochen völlig kostenlos. >> mehr dazu...

.
.

xxnoxx_zaehler